Fransen Pony: Der absolute Trend Cut 2021

Dir ist ein Pony zu langweilig, altbacken oder verspielt? Möchtest Du dennoch Deine Gesichtsform optimal in Szene setzen oder sanfter erscheinen lassen, kannst Du es mit einem Fransen Pony versuchen. Er ist die absolute Trendfrisur und wird auf vielfältige Weise bei Instagram präsentiert.

Ein Fransen Pony passt für fast jede Gesichtsform und kann jeden Haarschnitt optimal ergänzen. Er eignet sich für längeres Haar ebenso wie für einen Kurzhaarschnitt. Dieser aktuelle Beauty Trend bietet auch viele Möglichkeiten zum Experimentieren.

Was ist ein Fransen Pony?

Ein Fransen Pony ist ein etwas längerer Pony, der nicht gerade, sondern fransig geschnitten wird. Er zeichnet sich durch Stirnfransen aus, die ins Gesicht hängen. Dieser Pony wirkt daher schön natürlich.

Anders als ein gerader Pony kann ein Fransen Pony zu nahezu jeder Gesichtsform getragen werden. Die längeren Haare lassen sich auch zur Seite kämmen. Möchtest Du einmal keinen Pony tragen, kämmst Du die Stirnfransen einfach nach hinten und steckst sie mit einer Haarspange fest.

Möchtest Du einen Fransen Pony tragen, musst Du ihn nicht unbedingt beim Friseur schneiden lassen. Du kannst auch zur Schere greifen und ihn selbst stylen. Auf Instagram findest Du viele Bilder, die als Anregung dienen können.

Zu wem passt ein Fransen Pony?

Ein Fransen Pony passt perfekt zu jüngeren Frauen, doch können ihn auch reifere Frauen tragen. Der Vorteil liegt darin, dass die Haare unschöne Falten auf der Stirn kaschieren können. Das Gesicht kann mit einem Fransenpony weniger streng, frischer und jugendlicher erscheinen.

Die Gesichtsform ist nicht immer entscheidend, ob Du einen Fransenpony tragen kannst. Darauf verzichten solltest Du allerdings, wenn Du eine niedrige Stirn hast. Auch bei einer zu hohen Stirn und bei Wirbeln im Konturenbereich kann ein Fransenpony unvorteilhaft wirken.

Bei lockigem oder zu krausem Haar ist ein Fransen Pony nicht geeignet. Die Haare wollen immer in ihre ursprüngliche Form zurück und kommen nicht zur Geltung.

Ein eckiges Gesicht bekommt mit einem Fransen Pony mehr Leichtigkeit, wenn der Pony etwas schräg angeschnitten wird. Ein längliches Gesicht lässt sich mit Stirnfransen optisch verkürzen, wenn sie auf Augenhöhe geschnitten werden.

Ein rundes Gesicht wirkt optisch schlanker, wenn der Pony nicht die gesamte Stirn bedeckt. Bei einem herzförmigen Gesicht ist ein Fransen Pony optimal, wenn er nicht zu kurz geschnitten wird. Ansonsten wirkt die Stirnparty noch breiter. Perfekt für die Trendfrisur ist ein ovales Gesicht, da sich einfach jedes Styling eignet.

Fransen Pony selbst schneiden

"<yoastmark

Einen Fransen Pony kannst Du leicht selbst schneiden. Du solltest allerdings beim Schnitt auf Deine Gesichtsform achten, damit der Pony nicht zu kurz wird. Bevor Du selbst zur Schere greifst, ist es sinnvoll, wenn Du Dir einen Fransen Pony beim Friseur schneiden lässt. Du solltest gut aufpassen, um den Pony dann selbst nachzuschneiden.

Um einen Fransen Pony zu schneiden, brauchst Du einen Kamm und eine spezielle Friseurschere, da sie ein präziseres Ergebnis schafft. Die Länge kannst Du besser einschätzen, wenn Deine Haare beim Schnitt trocken sind.

Teile die Haarpartie, von der Du die Stirnfransen haben möchtest, mit einem Kamm ab. Der Pony sollte mit dem höchsten Punkt der Augenbrauen beginnen und enden. Kämme die Haare mit dem Kamm gerade, aber ziehe sie nicht zu fest an. Schneide von unten und nicht von der Seite.

Um die Stirnfransen nicht zu kurz zu schneiden, gehst Du schrittweise vor. Sind die Haare noch zu lang, schneidest Du nach.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Haarschere Pamara Premium | Extra scharfe Friseurschere - scharfer und präziser Schnitt...

Last update was on: 28. November 2022 8:36
16,99 26,95
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Breiter Zahnkamm Haarbürste Breiter Kamm Master Barbier Kamm Friseur Haarstyling Kamm Hitzebeständiger...

& Versandkostenfrei
Last update was on: 28. November 2022 8:36
6,49 6,99

Fransen Pony stylen

Hast Du Dir einen Fransen Pony geschnitten, kannst Du ihn stylen. Auf Bildern bei Instagram kannst Du sehen, welche Stylingmöglichkeiten es gibt. Wie Du die Frisur stylst, ist auch abhängig von der Haarlänge.

Langes Haar

Bei langem Haar ist ein Fransen Pony optimal. Er sollte nicht zu kurz sein. Schön wirkt die Trendfrisur, wenn er die Augenbrauen fast bedeckt. Er kann dann auch seitlich gekämmt werden und wirkt wie Curtain Bangs.

Mittellanges Haar

Trägst Du mittellanges Haar, ist ein Fransen Pony optimal, um Deine Frisur lockerer und leichter wirken zu lassen. Du kannst den Pony etwas kürzer, aber auch ziemlich lang tragen. Hübsch sieht er aus, wenn Du für etwas Volumen sorgst und ihn beispielsweise über eine Rundbürste föhnst.

Kurzes Haar

Trägst Du Dein Haar sehr kurz, ist ein Fransen Pony weniger geeignet. Ein frecher Kurzhaarschnitt kann jedoch mit einem kurzen Pony noch frischer und natürlicher wirken, wenn der Pony etwas schräg geschnitten wird. Ein Fransenpony kann abhängig von Deiner Gesichtsform etwas länger oder kürzer getragen werden.

Lockiges Haar

Für lockiges Haar ist ein Fransenpony ungeeignet, da die Fransen kaum zu sehen sind. Gerade bei Hitze, starkem Schwitzen und hoher Luftfeuchtigkeit springen die Haare wieder in ihre ursprüngliche Form zurück.

Welliges Haar

Ist Dein Haar wellig, eignet sich ein Fransen Pony ideal. Wellen leisten einen hervorragenden Beitrag, um Volumen in den Pony zu bringen und die Frisur aufzulockern.

Glattes Haar

Hast Du glattes Haar, musst Du Dir gar keine Sorgen machen, ob Du einen Fransen Pony tragen kannst. Er eignet sich einfach perfekt, da er die Frisur auflockern kann. Du kannst dafür den Pony schräg schneiden. Auch ein etwas längerer Fransen Pony ist geeignet.

Stylingtipps

Ein Fransen Pony lässt sich leicht stylen und kann natürlich fallen. Du musst nichts weiter machen. Allerdings kannst Du mit etwas Gel nachhelfen, um die Stirnfransen in Form zu bringen. Kämme die Haare gleich nach dem Waschen, wenn sie noch nass sind, in die gewünschte Richtung, damit sie nicht in die ursprüngliche Form zurückfallen.

Soll der Pony leicht wirken und das Gesicht weich erscheinen lassen, knete nach dem Waschen der Haare die Fransen mit den Händen in Form.

  • Produkt
  • Features

L'Oréal Paris Studio Line Spurenlos FX Gel Fluid ultra stark 150 ml,...

& Versandkostenfrei
Last update was on: 28. November 2022 8:36
2,39 2,75

Stars mit Fransen Pony

Viele Stars zeigen, wie gut ein Fransen Pony aussehen kann. Model-Mama Heidi Klum macht es vor. Sie trägt häufig einen Fransenpony, den sie auf unterschiedliche Weise stylt.

Auch Kylie Jenner trägt einen Fransenpony, genau wie Miley Cyrus oder die Schauspielerin Halle Berry. Emma Stone ist bekannt für ihre Experimentierfreude und versucht es hin und wieder mit Stirnfransen. Emma Watson zeigt ebenfalls, wie toll ein Fransenpony aussehen kann.

Häufige Fragen und Antworten

Wem steht ein Fransen Pony?

Ein Fransen Pony steht eigentlich jeder Frau. Er passt zu jeder Gesichtsform, da er leichter, lockerer und weicher wirkt als ein gerader Pony. Nur bei einer zu hohen oder zu niedrigen Stirn solltest Du besser darauf verzichten.

Was ist ein Fransen Pony?

Ein Fransen Pony wird nicht gerade geschnitten. Er zeichnet sich durch Stirnfransen aus, die lose ins Gesicht hängen.

Welcher Pony passt zu welchem Gesicht?

Ein Fransen Pony passt zu jeder Gesichtsform. Er passt gut zu einem ovalen Gesicht. Ein längeres Gesicht kann mit dem Pony optisch verkürzt werden. Bei einem runden Gesicht wird der Pony etwas seitlich geschnitten. Das ist auch bei einem eckigen oder herzförmigen Gesicht wichtig, damit die Stirn nicht zu breit wirkt.

Wie kann ich den Pony fransig schneiden?

Einen Pony schneidest Du fransig, indem Du mit der Schere nicht gerade von der Seite am Kamm entlang schneidest. Schneide den Pony von unten.

Melanie Martin
Wir freuen uns über dein Feedback

Hinterlasse einen Kommentar

StyleLiebe
Logo
Register New Account