Preis Leistung

CARRERA Glätteisen: Das CARRERA No. 534 im Test

Wie gut ist das CARRERA Glätteisen No. 534 wirklich? Es wird teilweise als bestes Glätteisen, das gegenwärtig auf dem Markt ist, beschrieben. CARRERA ist ein Markenname und mit Begriffen wie hochwertiger Qualität, Spitzendesign und Innovation verbunden.

Benannt ist die Marke nach dem spektakulären mexikanischen Autorennen Carrera Panamericana Mexiko, das Anfang der 1950er Jahre stattfand. Das Gerät wird jedoch nicht in Mexiko, sondern in China gefertigt.

Bereits das Erscheinungsbild verrät, dass es sich beim CARRERA No. 534 um einen hochwertigen Haarglätter handelt. Das Glätteisen verfügt über einige nützliche Funktionen und versorgt das Haar mit Keratin sowie Arganöl.

Eckdaten zum CARRERA No. 534

  • Stylingplatten mit Keramikbeschichtung, die das Haar mit Keratin und Arganöl versorgen
  • gefederte und abgerundete Heizplatten, die das Styling unterstützen und sich auch zum Curling eignen
  • aufgrund der Länge der Stylingplatten von 110 mm auch für dickes Haar geeignet
  • Boost-Funktion per Knopfdruck, bei der die Betriebstemperatur innerhalb von 30 Sekunden erreicht wird
  • einstellbare Temperatur von 140 bis 220 Grad Celsius in Zehnerschritten
  • Ionenfunktion verhindert statische Aufladung der Haare
  • LED-Display mit Anzeige der aktuellen Temperatur
  • Kabelgelenk mit 360 Grad
  • Überhitzungsschutz
  • Abschalteinrichtung mit automatischer Abschaltung nach 30 Minuten

CARRERA Haarglätter No 534 | Ionen Technologie Keramik Beschichtung | Temperaturregelung | Keratin Arganöl | LED-Display
29,09€

Das CARRERA Glätteisen im Test

Der Testbericht im Detail informiert über die verschiedenen Eigenschaften des CARRERA No. 534. Das Glättergebnis, die Handhabung und Anwendung, die verschiedenen Funktionen, das Erscheinungsbild, das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Stylingplatten, der Haarglanz, der Energieverbrauch und der Lieferumfang werden ausführlich beschrieben.

Da wir uns eingehend mit dem CARRERA Glätteisen und dessen Eigenschaften beschäftigt haben, können wir im Test über unsere eigenen Erfahrungen berichten und umfangreiche Informationen zur Verfügung stellen.

Das Glättergebnis

Als Glätteisen-Testerinnen haben wir eine Reihe von Haarglättern getestet und festgestellt, dass sich der CARRERA Haarglätter positiv von der Konkurrenz abhebt. Dank der federnd gelagerten Glättplatten gleitet er sanft durch das Haar.

Nach der Anwendung sind die Haare vollkommen glatt und zeigen einen schönen Glanz. Da sie mit Keratin und Arganöl versorgt werden, fühlen sie sich angenehm weich an. Selbst nach häufiger und regelmäßiger Anwendung sehen die Haare nicht spröde und angegriffen aus.

Ein hervorragendes Glättergebnis ist auch dank der permanenten Ionisierungsfunktion gewährleistet. Nach der Haarwäsche können sich die Haare beim Trocknen positiv aufladen und gegenseitig abstoßen. Die Ionisierungsfunktion neutralisiert das elektrische Feld und sorgt dafür, dass die Haare nicht vom Kopf abstehen.

Da die Stylingplatten lang genug sind, eignet sich das CARRERA Glätteisen auch für dickes Haar.

Nicht nur zum Glätten, sondern auch für das Curling ist CARRERA No. 534 geeignet. Auch das haben wir ausprobiert und sind mit dem Ergebnis zufrieden.

Die Handhabung und Anwendung

Von der einfachen Handhabung und Anwendung des CARRERA No. 534 sind wir begeistert:

Der Haarglätter ist leicht und liegt dank seines schlanken Designs gut in der Hand. Mit der Boost-Funktion, die per Knopfdruck einstellbar ist, kommt der Haarglätter innerhalb von 30 Sekunden auf die Betriebstemperatur von ca. 180 Grad Celsius.

In Zehn-Grad-Schritten kann die Betriebstemperatur von 140 bis 220 Grad Celsius eingestellt werden. Das Display zeigt den Betriebszustand und die Betriebstemperatur an.

Aufgrund der gefederten Stylingplatten lässt sich der Haarglätter leicht handhaben. Die Platten lassen sich ohne viel Aufwand zusammendrücken. Arme und Hände werden auch beim Glätten von sehr langem Haar nicht müde.

Angenehm in der Anwendung ist das 360 Grad Kabelgelenk. Das lästige Aufknäueln des Kabels wird damit verhindert. Mit der Abschalteinrichtung ist Sicherheit gewährleistet. Nach 30 Minuten schaltet sich das Gerät automatisch ab. Der Griff wird auch bei einer langen Anwendung des Geräts nicht zu heiß. Die Temperatur ist auch dann noch angenehm.

Funktionen und Eigenschaften

Das CARRERA No. 534 Haarglätter verfügt über eine Reihe nützlicher Funktionen und Eigenschaften:

Gefederte und abgerundete Stylingplatten: Die Stylingplatten sind abgerundet und ermöglichen nicht nur das Glätten, sondern auch das Curling mit Wellen und Locken.

Boost-Funktion: Die Boost-Funktion per Knopfdruck bringt den Haarglätter innerhalb von 30 Sekunden auf eine Betriebstemperatur von etwa 180 Grad Celsius.

Einstellbare Temperatur: Die Temperatur kann in Zehn-Grad-Schritten von 140 bis 220 Grad Celsius eingestellt werden.

LED-Display: Das LED-Display des Glätteisens zeigt die aktuelle Temperatur an und ist leicht ablesbar.

Permanente Ionen-Funktion: Die Ionen-Funktion besteht permanent. Sie neutralisiert das elektrische Feld, wenn die Haare beim Waschen positiv aufgeladen sind. Die Haare stehen nach dem Glätten oder Locken nicht vom Kopf ab.

Drehbares Kabelgelenk: Das 360-Grad-Kabelgelenk gewährleistet Bewegungsfreiheit und verhindert das Aufknäueln des Kabels.

Eignung für unterschiedliche Stromspannungen: Der CARRERA Haarglätter ist für Reisen ins Ausland geeignet. Er kann für Stromspannungen von 110 V und 220 V verwendet werden. Von selbst stellt sich das Gerät auf die vorhandene Stromspannung ein.

Überhitzungsschutz: Der Überhitzungsschutz dient der Sicherheit und verhindert, dass sich die Platten überhitzen und Schäden entstehen können.

Abschaltfunktion: Automatisch schaltet sich das Gerät nach 30 Minuten ab. Diese Funktion dient der Sicherheit.

Das Erscheinungsbild

Sehr gut gefällt uns auch das Erscheinungsbild des CARRERA Glätteisens. Das Gerät hat eine handliche Form und ist schlicht gestaltet. Gerade das macht die angenehme und edle Optik aus.

Das edle Design wird durch die dunkelgraue Farbe des Geräts in Graphitgrau und Titanium unterstrichen. Die hochwertige Verarbeitung vermittelt eine angenehme Haptik.

Auch die Verpackung, die schlicht gestaltet ist, vermittelt einen edlen Eindruck. Das Gerät ist in einer schwarzen Schatulle verpackt und verfügt über eine Aufbewahrungstasche.

Preis-Leistung

Der CARRERA Haarglätter ist ein hochwertiges Produkt und ist im mittleren Preissegment angesiedelt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend. Es gibt deutlich teurere Geräte, die weniger zu bieten haben.

Zu einem Preis von knapp 50 Euro zeigt der Haarglätter viele gute Eigenschaften. Ihr entscheidet selbst, ob das CARRERA No. 534 sein Geld tatsächlich wert ist.

Styling-Platten

Die Styling-Platten sind hochwertig ausgestattet. Sie sind auf Federn gelagert und abgerundet, sodass sie auch das Curling unterstützen. Sie haben eine Länge von 110 Millimetern und eine Breite von 25 Millimetern. Daher eignen sie sich auch hervorragend für dickes Haar.

Die Stylingplatten sind mit Keramik beschichtet und ermöglichen ein angenehmes Styling. Zusätzlich sind sie mit Keratin und Arganöl für glänzendes Haar ausgestattet.

Haarglanz

Geht es um den Haarglanz, schneidet das CARRERA Glätteisen hervorragend ab. Für einen schönen Glanz sorgen Arganöl und Keratin, die Bestandteil der Styling-Platten sind.

Zusätzlich entsteht ein schöner Haarglanz durch die Ionisierungsfunktion. Sie verhindert die statische Aufladung der Haare.

Energie

Wer häufig seine Haare glätten möchte, sollte beim Kauf des Geräts auch auf den Energieverbrauch achten. Angaben über den Energieverbrauch des CARRERA No. 534 sind nicht vorhanden. Allerdings kann es das Gerät problemlos mit der Konkurrenz aufnehmen. Der Energieverbrauch ist durchschnittlich.

Positiv ist zu erwähnen, dass sich der Haarglätter automatisch auf die vorhandene Spannung anpasst. Es kommt nicht zu Schäden am Gerät, da die Umstellung vergessen wird. Ihr müsst euch nicht um das Umstellen der Spannung kümmern.

Lieferumfang

Das CARRERA Glätteisen wird mit einer Aufbewahrungstasche mit Hitzeschutz geliefert. Das noch heiße Gerät kann in der Aufbewahrungstasche abgelegt werden.

Geschichte der Marke CARRERA

Das Wort Carrera kommt aus dem Spanischen und bedeutet Rennen oder Wettkampf. Die Marke ist nach dem Carrera-Autorennen Anfang der 1950er Jahre benannt.

Das erste Carrera-Rennen wurde 1950 ausgerichtet, um die neu erbauten Straßen, die durch Mexiko führten, einzuweihen. Der individuelle Autoverkehr und Motorsport sollten gefördert werden. Das Rennen wurde in seiner ursprünglichen Form nur fünfmal ausgetragen.

Als das Rennen 1954 zum letzten Mal ausgetragen wurde, erzielte Porsche den dritten Platz. Das Ergebnis nutzte Porsche zur Werbung, um es markentechnisch umzusetzen. Verschiedene Modellreihen bekamen den Namenszusatz Carrera. Porsche hält noch immer die Namensrechte in der Automobilbranche.

Der Österreicher Wilhelm Angerer begann 1956, den Namen Carrera für ein außergewöhnliches Brillendesign zu nutzen. Auch der Name Porsche Carrera wurde später von ihm genutzt. Der Name wurde später auch für Personal Care genutzt. Produkte für Küche, Hairstyling und andere Bereiche trugen den Namen Carrera oder Porsche Carrera.

Seit 2012 verfügt die chinesische Firma Carrera Brands über die Namensrechte. Das Unternehmen ist Teil der Aquarius Gruppe, die ihren Sitz in Hongkong hat. Die Aquarius Deutschland GmbH hat ihren Sitz in München-Ismaning und vertritt die deutschen Interessen.

Carrera betreibt einen firmeneigenen Online-Shop, in dem die Hairstyling-Produkte verkauft werden. Dort ist auch das CARRERA No. 534 verfügbar. Eigenen Angaben zufolge fühlt sich das Unternehmen Carrera dem Mythos der Carrera-Rennen in den 1950er Jahren verpflichtet.

Vor- und Nachteile des Glätteisens

Positiv:

  • hervorragendes Glättergebnis
  • Top-Ergebnisse auch bei Wellen und Locken
  • kein Aufknäueln des Kabels durch 360-Grad-Kabelgelenk
  • glänzendes Haar durch Keramikbeschichtung, Arganöl und Keratin
  • schonendes Glätten
  • automatische Anpassung an die Spannung
  • automatische Abschaltung nach 30 Minuten
  • Ionenfunktion, die statische Aufladung der Haare verhindert
  • angenehmes Design und gute Haptik
  • Temperaturbereich von 140 bis 220 Grad Celsius
  • manuelle Einstellung der Temperatur in Zehn-Grad-Schritten
  • Boost-Funktion
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Negativ:

  • keine Angaben über die Leistung des Geräts

Häufige Fragen und Antworten

Wie gut ist das CARRERA No. 34?

Das CARRERA No. 534 zeichnet sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Es bietet ein hervorragendes Glättergebnis und ist auch für Locken und Wellen geeignet. Das Gerät verfügt über vielfältige Funktionen. Es bietet Sicherheit, ist manuell einstellbar und schont das Haar.

Ist das CARRERA Glätteisen auch zum Locken geeignet?

Aufgrund der federnd gelagerten und abgerundeten Stylingplatten eignet sich das CARRERA Glätteisen auch zum Locken.

Wie groß ist das CARRERA No. 534?

Die Stylingplatten des CARRERA No. 534 sind 110 Millimeter lang. Das Gerät hat eine Länge von 30 Zentimetern, eine Breite von 3 Zentimetern und eine Höhe von 4 Zentimetern.

Unser Fazit zum CARRERA No. 534

Wir sind mit dem CARRERA Glätteisen auf der ganzen Linie zufrieden. Das Gerät ermöglicht ein hervorragendes Glättergebnis und eignet sich auch für Locken. Es zeichnet sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und zahlreiche Funktionen aus.

CARRERA Haarglätter No 534 | Ionen Technologie Keramik Beschichtung | Temperaturregelung | Keratin Arganöl | LED-Display

Free shipping
Last update was on: 1. Dezember 2020 12:44
Auf Lager
9.4 Testergebnis
CARRERA No. 534

Das CARRERA No. 534 bietet ein sehr gutes Glättergebnis zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Glättergebnis
10
Handhabung/Anwendung
10
Funktionen
10
Erscheinungsbild
9
Preis-Leistung
10
Styling-Platten
10
Haarglanz
10
Energie
8
Lieferumfang
8
Nutzerwertung: No Ratings Yet!
Wir freuen uns über dein Feedback

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password