Intensivtönung – Das musst Du alles vor der Anwendung wissen

Möchtest Du Deine Haarfarbe verändern, aber soll die Farbe nicht dauerhaft im Haar verbleiben, kannst Du Intensivtönungen verwenden. Es gibt sie in zahlreichen Farben und von verschiedenen Herstellern, beispielsweise von Schwarzkopf oder Garnier.

Bei Intensivtönungen solltest Du Dir die Packungsbeilage genau durchlesen und genau nach Anleitung vorgehen. Die Tönungen enthalten Farbpigmente und mitunter auch Ammoniak. Sie können Dein Haar ähnlich wie Färbemittel dauerhaft schädigen, da sie die Haarstruktur angreifen.

Intensivtönungen sind intensiver als eine einfache Tönung, aber nicht dauerhaft wie eine Coloration. Nach den Haarwäschen geht immer etwas von der Farbe aus den Haaren verloren. Irgendwann, nach vielen Haarwäschen, hast Du dann wieder Deine natürliche Haarfarbe.

Was ist eine Intensivtönung?

Eine Intensivtönung ist ein Kompromiss zwischen einfacher Tönung und Coloration. Anders als eine Coloration wäscht sie sich nach vielen Haarwäschen aus. Sie ist intensiver als eine einfache Tönung und daher auch aggressiver.

Anders als eine einfache Tönung lässt sich eine Intensivtönung nicht so leicht auswaschen. Sie ist keine permanente Färbung und verbleibt nicht dauerhaft im Haar.

So wie bei einer Coloration wird der Haaransatz in seiner natürlichen Farbe sichtbar, wenn die Intensivtönung herauswächst. Sie verliert im Laufe der Zeit an Farbintensität und muss aufgefrischt werden.

Intensivtönungen sind Vorstufen von Colorationen. Sie enthalten eine Wasserstoffperoxid-Konzentration, die allerdings weniger stark ist als in einer Coloration.

Bei einer Intensivtönung dringen die Pigmente stärker in die Haare ein als bei einer herkömmlichen Tönung, aber nicht so stark wie bei einer Coloration.

Unterschied zwischen einer Intensivtönung und einer normalen Tönung

Unterschied zwischen einer Intensivtönung und einer normalen Tönung

Unterschied zwischen einer Intensivtönung und einer normalen Tönung

Eine Intensivtönung unterscheidet sich von einer normalen Tönung, da sie tiefer in die Haare eindringt. Bei einer normalen Tönung legen sich die Farbpigmente nur wie ein Film um das Haar. Eine normale Tönung wird nach ungefähr sechs bis acht Haarwäschen komplett aus dem Haar ausgewaschen.

Eine Intensivtönung lässt sich nicht so schnell auswaschen. Allerdings lässt die Farbe auch nach mehreren Haarwäschen nach und muss aufgefrischt werden. Es kann passieren, dass der Haaransatz in seiner natürlichen Farbe sichtbar wird, wenn die Intensivtönung herauswächst. Du musst bei einer Intensivtönung ungefähr mit 25 Haarwäschen rechnen, bis sie ausgewaschen ist.

Eine Intensivtönung ermöglicht eine längerfristige Typveränderung als eine normale Haartönung. Allerdings ist sie weniger schonend als eine normale Haartönung.

Anders als bei einer normalen Tönung können die Haare mit einer Intensivtönung um einige Nuancen aufgehellt werden. Eine normale Tönung kann graue Haare nicht abdecken, während eine Intensivtönung graue Haare bedingt abdecken kann.

Unterschied zwischen einer Intensivtönung und einer Coloration

Eine Intensivtönung unterscheidet sich in ihrer Farbintensität nur wenig von einer Coloration. Auch wenn sich eine Intensivtönung nur schwer auswaschen lässt, ist sie leichter aus den Haaren zu entfernen als eine Coloration.

Eine Intensivtönung ist nicht ganz so aggressiv wie eine Coloration, da die Farbpigmente nicht ganz so tief in die Haare eindringen. Bei einer Coloration verankern sich die künstlichen Farbpigmente in der Haarstruktur. Eine Coloration ist wirklich dauerhaft. Eine Intensivtönung hält zwar langfristig, doch völlig dauerhaft ist sie nicht.

Mit einer Coloration kannst Du die Haarfarbe um einige Nuancen verändern. Das gelingt mit einer Intensivtönung nicht so stark. Eine Intensivtönung kann eine bedingte Grauabdeckung bieten. Mit einer Coloration erreichst Du eine vollständige Grauabdeckung.

Während Du bei einer Coloration das Ergebnis kaum ändern kannst, wenn es Dir nicht gefällt, ist bei einer Intensivtönung eine leichte Änderung noch möglich.

Das sind die besten Produkte

Möchtest Du eine Intensivtönung machen, solltest Du auf gute Produkte achten, um Deine Haare nicht zu schädigen. Gute Produkte sind weniger aggressiv und können auch bei dünnem, empfindlichem Haar verwendet werden.

L’Oréal Paris Casting Creme Gloss

L’Oréal Paris Casting Creme Gloss bekommst Du in der Drogerie. Das Produkt bietet Dir nicht nur eine Intensivtönung, sondern auch eine intensive Pflege und einen schönen Glanz. Diese Farbe ist frei von Ammoniak und in zwölf Farbnuancen verfügbar.

Es dauert ungefähr 28 Haarwäschen, bis diese Intensivtönung ausgewaschen ist und Deine natürliche Haarfarbe wieder sichtbar wird.

Die Intensivtönung ist einfach in der Anwendung. Du solltest aber auf die Einwirkzeit achten, da die Farbe intensiver als gewünscht ausfallen kann. Diese Farbe ist stark pigmentiert.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

L'Oréal Paris Casting Creme Gloss Glossy Blacks Pflege-Haarfarbe, 200 Schwarzbraun, 1 Stück

& Versandkostenfrei
Last update was on: 1. Dezember 2021 19:58

Wella Color Touch

Wella Color Touch ist ein hochwertiges Friseurprodukt, das in 114 Nuancen angeboten wird und frei von Ammoniak ist. Du kannst zwischen sechs Farbfamilien wählen. Du erzielst ein schönes Ergebnis, gepaart mit guter Pflege und einem schönen Glanz.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Wella Color Touch 10/ 81 hell-lichtblond perl-asch, (1 x 60 ml)

& Versandkostenfrei
Last update was on: 1. Dezember 2021 19:58

Movida von Garnier

Von Garnier kannst Du in der Drogerie die Intensivtönung Movida kaufen, die gut verträglich ist und Deinen Haaren einen schönen Glanz verleiht. Die Farbe deckt graue Haare schonend ab und verfügt über das patentierte COLORCLIC-System.

Da die Intensivtönung einfach anzuwenden ist, eignet sie sich als Einstieg in die Coloration. Du bekommst eine breite Auswahl an Nuancen, darunter auch schöne dunkle Farben.

  • Produkt
  • Features

Garnier Tönung Movida Pflege-Creme / Intensiv-Tönung Haarfarbe 17 Goldkupfer (für leuchtende Farben,...

Last update was on: 1. Dezember 2021 19:58

Country Colors von Schwarzkopf

Schwarzkopf bietet preiswerte Produkte unter dem Namen Country Colors an. Die Intensivtönung ist als Creme verfügbar und enthält pflegende Substanzen. Sie ist einfach in der Anwendung.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

SCHWARZKOPF COUNTRY COLORS Intensiv-Tönung, Haarfarbe 70 Brazil Dunkelbraun, Stufe 2, 3er Pack...

& Versandkostenfrei
Last update was on: 1. Dezember 2021 19:58

Pflege nach einer Intensivtönung

Mit einer Intensivtönung kannst Du Deine Haare fast schon färben, da die Pigmente intensiv wirken. Allerdings greift sie die Haare auch stärker an als eine normale Tönung. Umso wichtiger ist daher die richtige Pflege.

Da eine Intensivtönung Wasserstoffperoxid enthält, kann sie die Haare ziemlich strapazieren. Vor und nach der Anwendung kannst Du Deine Haare mit Olaplex No. 3 Hair Perfector pflegen.

Nach dem Waschen der Haare kannst Du eine Spülung anwenden. Damit die Farbe länger hält und Dein Haar schön gepflegt wirkt, kannst Du ein Shampoo und eine Spülung für coloriertes Haar wählen.

Hin und wieder solltest Du Deinen Haaren eine Haarmaske oder Haarkur gönnen. Sie pflegt die Haare und sorgt zusätzlich dafür, dass die Farbe länger erhalten bleibt. Eine Haarmaske oder Haarkur wendest Du ein bis zweimal wöchentlich an. Du kannst auch vor dem Zubettgehen Olivenöl in die Haare einmassieren und am Morgen auswaschen.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Olaplex No. 3 Reparaturbehandlung Hair Perfector

& Versandkostenfrei
Last update was on: 1. Dezember 2021 19:58
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Bed Head by Tigi Colour Goddess Shampoo und Conditioner für coloriertes Haar,...

& Versandkostenfrei
Last update was on: 1. Dezember 2021 19:58
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Wella SP Repair Mask, 400 ml

& Versandkostenfrei
Last update was on: 1. Dezember 2021 19:58
16,30 20,55

Vor- und Nachteile von Intensivtönungen

Eine Intensivtönung hat einige Vorteile, doch solltest Du auch die Nachteile nicht vergessen.

Ein wichtiger Vorteil ist, dass sie deutlich schonender ist als eine Coloration. Sie greift die Haarstruktur nicht so stark an wie eine Coloration, da die Pigmente nicht ganz so tief in die Haare eindringen.

Im Gegensatz zu einer normalen Tönung hält das Ergebnis deutlich länger. Es dauert mehr als 20 Haarwäschen, bis eine Intensivtönung komplett ausgewaschen ist.

Anders als mit einer normalen Tönung kannst Du die Haare mit einer Intensivtönung um mehrere Nuancen aufhellen.

Eine Intensivtönung hat aber auch Nachteile. Bei dieser bleiben immer einige Pigmente in den Haaren zurück. Bei jeder Haarwäsche wäscht sich die Farbe ein wenig aus. Mit der Intensivtönung ist eine Grauabdeckung nur bedingt möglich.

Tipps und Tricks für eine Intensivtönung

Tipps und Tricks für eine Intensivtönung

Tipps und Tricks für eine Intensivtönung

Möchtest Du eine Intensivtönung anwenden, solltest Du die folgenden Tipps und Tricks beachten, um die Haare nicht zu stark zu schädigen und ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Intensivtönung passend zur Ausgangshaarfarbe

Du solltest eine Intensivtönung wählen, die zu Deiner Ausgangshaarfarbe passt. Für einen warmen Blondton als Ausgangshaarfarbe solltest Du eine Farbe mit warmem Unterton wählen, wenn Du einige Nuancen dunkler tönen möchtest.

Um die richtige Nuance zu finden, solltest Du die auf der Packung angegebenen Farben mit Deiner Haarfarbe vergleichen. Die Intensivtönung solltest Du nur dann kaufen, wenn sie zu Deiner Haarfarbe passt.

Sind Deine Haare gesträhnt, solltest Du keine Intensivtönung verwenden. Die Strähnen können die Farbe anders annehmen und eine andere Farbe bekommen.

Vorbereitung auf die Intensivtönung

Auf die Intensivtönung solltest Du Dich gut vorbereiten. Informiere Dich vor dem Kauf der Intensivtönung genau über die Inhaltsstoffe. Verschiedene Inhaltsstoffe könnten bei einer empfindlichen Kopfhaut zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Bist Du Dir nicht sicher, ob Du alle Inhaltsstoffe verträgst, solltest Du das Produkt nicht kaufen.

Hast Du langes Haar, solltest Du nicht nur eine Packung kaufen. Schnell kann es passieren, dass die Farbe nicht ausreicht. Bei schulterlangem Haar solltest Du bereits zwei Packungen der Intensivtönung kaufen.

Beim Auftragen der Intensivtönung trägst Du alte Kleidung und legst ein dunkles Handtuch um die Schultern.

Vor dem Auftragen der Farbe solltest Du an den Ohren und auf die Haut am Haaransatz eine reichhaltige Creme als Schutz vor aggressiven Substanzen auftragen. Die Farbe der Tönung lässt sich dank der Tönung an diesen Stellen deutlich leichter entfernen.

Packungsanweisung unbedingt beachten

Um keine negativen Überraschungen zu erleben, musst Du die Anweisungen auf der Packungsbeilage unbedingt beachten. Du vermeidest Reizungen der Kopfhaut oder ein Missraten der Tönung.

Achte auf die Inhaltsstoffe und an die Einwirkzeit. Lässt Du die Intensivtönung zu lange einwirken, können Haare und Kopfhaut geschädigt werden. Bei einer zu kurzen Einwirkzeit ist das Ergebnis nicht intensiv genug.

Brille schützen

Trägst Du eine Brille, solltest Du sie beim Auftragen der Intensivtönung besser nicht tragen. Kannst Du auf die Brille nicht verzichten, solltest Du die Bügel mit Folie oder Papier umwickeln, damit sie nicht mit der Farbe in Berührung kommen.

Häufige Fragen und Antworten

Wie lange dauert es, bis eine Intensivtönung raus ist?

Es kann sechs bis acht Wochen dauern, bis eine Intensivtönung aus den Haaren verschwunden ist. Das hängt davon ab, wie häufig Du Dein Haar wäschst. Die Intensivtönung verschwindet ungefähr nach 25 bis 30 Haarwäschen vollständig aus den Haaren.

Funktioniert eine Intensivtönung wie Haare färben?

Eine Intensivtönung funktioniert ähnlich wie Haare färben, doch dringen die Pigmente nicht ganz so stark wie bei einer Coloration in die Haare ein.

Ist eine Intensivtönung schädlich für die Haare?

Eine Intensivtönung kann die Haare stärker schädigen als eine normale Tönung. Sie ist aber nicht so schädlich wie eine Coloration. Du solltest darauf achten, dass kein Ammoniak enthalten ist.

Welche ist die beste Intensivtönung?

Welche Intensivtönung die beste ist, kann pauschal nicht gesagt werden. Du solltest auf die Inhaltsstoffe achten. Zu empfehlen ist die Intensivtönung von Wella in Friseurqualität.

Wir freuen uns über dein Feedback

Hinterlasse einen Kommentar

StyleLiebe
Logo
Register New Account
Reset Password