Keratin Glättung für Dein Haar

Frauen, die glattes Haar haben, wünschen sich häufig Locken, während diejenigen, die Locken haben, sich häufig darüber ärgern und zum Glätteisen greifen. Eine Alternative zum Glätteisen ist die Keratin Glättung. Keratin ist der Hauptbestandteil der Haare.

Ihren Ursprung hat die Keratin Glättung in Brasilien. Die Haare werden chemisch behandelt. Auch nach mehreren Haarwäschen bleibt Dein Haar glatt. Das Ergebnis hält für ungefähr fünf Monate an, ähnlich wie bei einer Dauerwelle. Du brauchst auch etwas Zeit, wenn Du die Keratin Glättung im Salon vornehmen lässt.

Was ist eine Keratin Glättung?

Keratin ist ein Protein und Hauptbestandteil der Haare. Die Keratin Glättung ist eine Behandlung, bei der das Protein Keratin auf die Haare aufgetragen wird. Nun glaubst Du vielleicht, dass es sich um eine natürliche Behandlungsform handelt. Dem ist aber nicht so, denn Deine Haare werden chemisch behandelt.

Keratin dringt in die Haare ein. Deine Haare werden zum Schluss der Behandlung geföhnt und geglättet. Die Schwefelbrücken in den Haaren richten sich durch die Hitze neu aus. Das Haar wird durch das Keratin in seiner Form fixiert, sodass es glatt bleibt.

Deinen Haaren macht bei einer Keratin Glättung Feuchtigkeit nichts aus. Die Haare bleiben glatt, auch wenn Du sie wäschst oder wenn Du badest. Da die Oberflächenstruktur der Haare verschlossen wird, hält das Ergebnis lange an.

Da die Keratin Glättung ihren Ursprung in Brasilien hat, wird sie auch als Brazilian Blowout bezeichnet. Die Wirkung lässt nach einigen Monaten nach, da die Haare wachsen. Allerdings spielt es keine Rolle, wie oft Du Deine Haare wäschst.

Wie funktioniert eine Keratin Glättung?

Das Prinzip der Keratin Glättung ist einfach. Das Protein Keratin wird auf die Haare aufgetragen und muss einwirken. Der Wirkstoff dringt in die Schuppenschicht der Haare ein und legt sich wie ein Schutzfilm um jedes einzelne Haar.

Die Haare werden im Anschluss an die Behandlung glatt geföhnt und geglättet. Diese Behandlung mit Hitze ist wichtig, damit sich die Schwefelbrücken neu ausrichten und eine neue Form bilden. Keratin fixiert diese Form und sorgt dafür, dass Deine Haare dauerhaft glatt bleiben. Wie lange eine Keratin Glättung dauert, hängt von der Haarlänge ab. Du solltest drei bis fünf Stunden im Salon einplanen.

Für welche Haare eignet sich eine Keratin Glättung?

Hast Du lockige oder wellige Haare und wünschst Du Dir glattes Haar, ist die Keratin Glättung geeignet. Sie eignet sich grundsätzlich für jeden Haartyp und kann gleichermaßen für dickes und für feines Haar verwendet werden. Auch bei krausem Haar ist sie anwendbar.

Sind Deine Haare blondiert, musst Du auf die Keratin Behandlung nicht verzichten. Auch bei coloriertem Haar ist das Brazilian Blowout möglich.

Die Keratin Glättung ist für die Haare grundsätzlich nicht schädlich, doch immerhin werden die Haare in gewisser Weise strapaziert. Um sie nicht noch mehr zu strapazieren, solltest Du kurze Zeit vorher oder danach nicht färben oder blondieren. Das gilt auch für Strähnchen. Die Haare könnten dann abbrechen.

Für Deine Haare solltest Du eine Erholungszeit von mindestens drei Tagen vor und drei Tagen nach der Behandlung einplanen.

Verlauf einer Keratin Glättung

Verlauf einer Keratin Glättung

Verlauf einer Keratin Glättung

Entscheidest Du Dich für die Keratin Glättung, läuft die Behandlung folgendermaßen ab:

  • Gründliches Waschen der Haare, was mitunter auch mehrmals erfolgen muss, um alle Stylingprodukte gründlich zu entfernen. Zum Waschen wird ein Keratin Shampoo verwendet.
  • Auftragen des Keratins mit einem Pinsel Strähne für Strähne auf die Haare und Durchkämmen mit einem feinen Kamm.
  • Einmassieren des Keratins in die Haare und Einwirkzeit von ca. 20 Minuten.
  • Trockenföhnen der Haare, das mitunter deutlich länger als normal dauern kann. Die Haare werden anschließend mit einem Glätteisen geglättet. Das Keratin wird Strähne für Strähne mit eiem Glätteisen in die Haare eingearbeitet.

Du musst für die Keratin Behandlung mehrere Stunden einplanen, damit Deine Haare glatt werden und die Behandlung den gewünschten Effekt bringt.

Im Anschluss an die Behandlung solltest Du Deine Haare ungefähr 48 bis 72 Stunden ruhen lassen. Auch Zöpfe binden oder die Haare hochstecken solltest Du nicht, da die Haare dann zu stark strapaziert werden.

Pflege nach einer Keratin Glättung

Eine Keratin Glättung ist gut verträglich, doch solltest Du Dein Haar richtig pflegen, damit es einen schönen Glanz bekommt. Mit der richtigen Pflege bleibt Dein Haar länger glatt.

Für glänzendes Haar nach der Keratin Glättung solltest Du die Haare mit einem milden Shampoo waschen. Nach den ersten Haarwäschen solltest Du mehrmals zum Glätteisen greifen, damit der Effekt verstärkt wird.

Gönne Deinen Haaren hin und wieder eine Kur mit Arganöl, damit sie nicht austrocknen und die Struktur nicht geschädigt wird. Du kannst auch hin und wieder einen Conditioner verwenden. Der Friseur kann Dir geeignete Pflegeprodukte für die mit Keratin behandelten Haare empfehlen. Vielleicht schenkt er Dir auch Gutscheine.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Naissance Arganöl 250ml 100% rein

Last update was on: 28. November 2022 8:36
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

SANTE Naturkosmetik Extra Sensitiv Shampoo Bio-Aloe Vera & Bisabolol, Vorteilsgröße mit Pumpspender,...

Last update was on: 28. November 2022 8:36
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

OGX Restoring Argan Oil Of Morocco Conditioner, 385 ml

& Versandkostenfrei
Last update was on: 28. November 2022 8:36
4,69 5,75

Häufige Fragen und Antworten

Wie schädlich ist eine Keratin Glättung?

Eine Keratin Glättung ist nicht schädlich für die Haare, wenn qualitativ hochwertige Produkte verwendet werden, die frei von Formaldehyd sind.

Wie viel kostet eine Behandlung?

Was eine Keratin Behandlung kostet, hängt von der Länge Deiner Haare und dem Friseursalon ab. Du musst mit Kosten von 200 bis 500 Euro rechnen.

Welche Keratin Glättung ist gut?

Eine Keratin Glättung ist gut, wenn Du sie bei einem qualifizierten Friseur ausführen lässt und wenn es sich um ein hochwertiges Produkt ohne Formaldehyd handelt.

Kann man eine Keratin Glättung selber machen?

Du kannst eine Keratin Glättung selber machen, doch musst Du viel Zeit einplanen und gründlich vorgehen. Besser kann eine Behandlung beim Friseur sein.

Melanie Martin
Wir freuen uns über dein Feedback

Hinterlasse einen Kommentar

StyleLiebe
Logo
Register New Account